De Lancaster macht Remix für Alex Engel

Nachdem Alex Engel mit „Ich bin nicht der beste Tänzer“ große Erfolge gefeiert hat, legt der Wahl-Mallorquiner nun mit einem Remix seines neuen Songs „Diese Nacht (Sag nicht nein) nach.

Das Team von De Lancaster hat sich dem Titel von Alex Engel angenommen und rund um die prägnante Hook einen Discofox gezaubert, wie er im Buche steht. Volle Power für die Tanzflächen im typisch abgefahrenen Sound von De Lancaster vereinen sich harmonisch mit der unverkennbaren Stimme des Mallorca-Engels.

Alex Engel tourt seit mittlerweile drei Jahren jeden Sommer durch Mallorca. Er ist mit circa 150 Auftritten jährlich der am häufigsten gebuchten Schlagerkünstler auf der Insel und laut Bild-Zeitung in diesem Jahr „einer DER großen Gewinner der Mallorca-Saison 2018“. Auch Mallorca-Kult-DJ Volker Damm schwärmt in höchsten Tönen („Der beste Newcomer 2018“) von Engel.

 

VÖ-Datum: 09.11.2018

Vorbestellbar ab 02.11.2018

Downloaden bei:

itunes_logo-1
Amazon

Google Play 

Die neue Hitsingle: „Diese Nacht“ sagt Alex Engel nicht Nein

Mallorca, 21.09.2018:

Ach, so ein Liebesschlagerliedchen schreibt sich doch in fünf Minuten! Glaubt der Laie. Doch der Fachmann weiß: Kaum etwas ist schwieriger, als echte Emotionen in 3 Minuten 30 unterzubringen. Alex Engel, der „Diese Nacht (Sag nicht Nein)“ schrieb und komponierte, ist’s wieder einmal gelungen. Was daran liegen könnte, dass der „Schlagerkönig von Cala Ratjada“ (BILD) lebt, was er singt.

Alex Engel schreibt Liebe mit einem großen L. Das hört man und das fühlt man vor allem. Gekonnt skizziert der Wahl-Mallorquiner die Begierde einer jungen Liebe, den Drang, sich zum ersten Mal so richtig nah zu kommen. Nicht morgen, in dieser Nacht, denn: „Diese Nacht soll Sünde sein“.

Produziert wurde „Diese Nacht (Sag nicht Nein)“ von der Hitschmiede „DI Tune, powered by Xtreme Sound“ . Die Kölner Jungs gaben in Zusammenarbeit mit Dirk Fiebig auch schon „Ich bin nicht der beste Tänzer“ den letzten Schliff, immerhin Alex Engels bislang größter Erfolg und somit bestimmt ein gutes Omen.

Downloaden bei:

itunes_logo-1
Amazon

Google Play 

Nun im Fosco-Remix: „Ich bin nicht der beste Tänzer“

Alex Engels „Ich bin nicht der beste Tänzer“ avancierte 2018 zum bislang größten Erfolg des „Schlagerkönigs von Cala Ratjada“ (BILD). Anlass genug, nochmal eine Schippe draufzulegen und die Hymne aller romantischen Bewegungslegastheniker von DJ Fosco aufs nächste Level zu heben.

Der renommierte Remixer, der sonst für Superstars wie Helene Fischer und Andreas Gabalier arbeitet, verknüpfte den klassischen Discofox Popschlager mit zeitgenössischen Elektroklängen. Ergebnis: Gut tanzbarer, moderner deutscher Pop, der nicht nur im Schlagerradio gespielt werden kann.

„Next-Level-Shit“, wie man heute so sagt.

VÖ-Datum: 31.08.18

Vorbestellbar ab 24.08.18

Downloaden bei:

itunes_logo-1
Amazon

Google Play 

Alex Engel stürmt DJ-Charts

Mallorca, 18.06.2018: Kaum ist der neue Titel „Ich bin nicht der beste Tänzer“ veröffentlicht, schon erobert er im Sturm die DJ-Charts.

In einer ersten Trend-Auswertung, durchgeführt von DJ Hitparade, geben 97 Prozent aller DJ’s an, dass ihnen der Schlager von Alex Engel gefällt. „Ich bin nicht der beste Tänzer“ erreicht somit ungewöhnlich hohe Zustimmungsraten und verspricht potenziell hohe Platzierungen für die Zukunft.

 

In den DJ Top 100 steigt der Song neu ein auf Platz 28 und platziert sich damit erstaunlich hoch für einen Newcomer. Die DJ Top 100 werden im Auftrag vom BVD e.V. (Berufsverband Discjockey e.V.) erhoben. Sie werden von den BVD e.V. Discjockey’s jede Woche getippt und erscheinen als wöchentliche Charts .

In den ebenfalls bedeutsamen DJ-Charts von Musiklounge ist „Ich bin nicht der beste Tänzer“ der höchste Neueinsteiger der Woche. Platz 24 für Alex Engel. Er reiht sich mit seinem Hit ein direkt hinter Andrea Berg und Die Höhner, noch vor Michelle und Maite Kelly.

 

 

Alex Engel ist nicht der beste Tänzer

Mallorca, 01.06.2018

Alex Engel gilt in seiner mallorquinischen Wahlheimat längst als „König von Cala Ratjada“. Der smarte Sänger mit den augenzwinkernden Texten (die nie unter die Gürtellinie gehen) „erschlagerte“ sich in den letzten Jahren eine treue Fangemeinde. Obwohl noch keine 30, blickt Alex auf hunderte Auftritte in Deutschland und Spanien zurück, meist solo, aber auch oft an der Seite von Schlagerlegenden wie Jürgen Drews.

Nun ist’s an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen – letzte Ausfahrt: Durchbruch! Da kommt die neue Single gerade recht, denn: „Ich bin nicht der beste Tänzer“ hat Hitpotenzial. „Hören“ wir doch mal rein …

Ich bin nicht der beste Tänzer Doch das ist mir echt egal Denn mit dir an meiner Seite Tanze ich noch tausend Mal

Bis auf Joachim Llambi kann sich wohl jeder Mann mit Engels Zeilen identifizieren. Und darum geht’s ja am Ende immer – wir lieben Dinge, in denen wir uns wiederfinden. Alex Engel singt und denkt für seine hüftsteifen Geschlechtsgenossen mit, macht ihnen Mut, ruft ihnen zu: Völlig egal, dass Du nicht gut tanzen kannst, wenn du mit der Richtigen über’s Paket fegst, wird die Sache schon laufen!

Recht hat er. Schließlich kennt Seelenverwandtschaft überhaupt keine Tanzschritte.

„Ich bin nicht der beste Tänzer“ wurde von Alex Engel geschrieben und komponiert und von der Hitschmiede „DI Tune, powered by Xtreme Sound“ produziert.
Dem nächsten Sprung auf der Karriereleiter steht also nichts mehr im Wege.

 

Alex Engel singt bei Jürgen Drews

Das Jürgen Drews Kultbistro König von Mallorca öffnete in diesem Jahr in Santa Ponsa wieder seine Pforten zum großen Saison-Opening 2018.

Das zweitägige Schlager-Event fand am 13. und am 14. Mai statt und es kam alles, was die mallorquinische Schlagerszene zu bieten hatte.

Ich war an beiden Tagen mit dabei und durfte gemeinsam mit vielen anderen großartigen Künstlern performen. Beide Tage über traten immer wieder Künstler auf, die Stimmung war grandios. Definitiv ein würdiger Auftakt für eine tolle und erfolgreiche Saison 2017 für das Drews-Kultbistro.

 

Ganz besonders waren zwei Momente:

1.) Die Live-Premiere von meinem neuen Song „Ich bin nicht der beste Tänzer“:

Live-Premiere von "Ich bin nicht der beste Tänzer"

 

2.) Jürgen Drews hat mich während seines Auftritts spontan auf die Bühne geholt. Während er dazu getanzt hat, war es an mir, seinen Megahit „Ein Bett im Kornfeld“ zu singen. Die Stimmung war am Kochen. Schaut selbst:

Alex Engel singt mit Jürgen Drews

Mallorca-Tour 2018

Ich glaub‘, es geht schon wieder los!

28. März 2017

Ich bin heute auf Mallorca angekommen. Drei Tage Fahrt mit 2000 Kilometer quer durch Deutschland, Luxemburg, Frankreich und Spanien und Fährüberfahrt von Barcelona nach Mallorca habe ich hinter mir. Meine neue Single habe ich auf dem Weg eingesungen. In wenigen Tagen geht es wieder los, ab Anfang April beginnt für mich die neue Sommersaison. Dort gibt es für mich nicht nur leckeres Essen, kühle Getränke, Sommer, Sonne und Meer zu genießen, sondern auch viele Auftritte warten.

 

Wie bereits im vergangenen Jahr sind wöchentliche Auftritte im König Garten in Cala Ratjada und im Köpi-Eck in Can Picafort geplant. Beides Top-Adressen im jeweiligen Ort und Lokale mit Kultstatus. Ich freue mich schon riesig auf viele tolle Schlagerpartys in dieser Sommersaison. Darüber hinaus bin ich sehr happy, auch dieses Jahr wieder mit der Hotelkette Allsun zusammenzuarbeiten. In mehreren Hotels in Paguera, Cala Ratjada und Cala Millor wird es regelmäßige Live-Shows mit mir geben. Auch mit der Hotelkette Protur sind im Turo Pins in Cala Ratjada Auftritte mit mir vorgesehen. Und nicht zuletzt sind wieder Auftritte gemeinsam mit Jürgen Drews in seinem Kultbistro in Santa Ponsa geplant, sofern sich die derzeitigen Querelen mit dem Megapark wieder beruhigen und der König von Mallorca im Sommer auf seiner Insel weilt.

Alles in allem bahnt sich ein heißer Sommer an, mit täglichen Auftritten in der Hauptsaison. Und ein neuer toller Titel steht in den Startlöchern. Doch dazu später mehr… 🙂

Beim Kultbistro-Opening mit Drews, Becker und Ott

Schönes Wetter sieht anders aus – schon beim Aufbau der Technik nieselt es immer mal wieder. Trotzdem ist das Kultbistro „König von Mallorca“ in Santa Ponsa am 09. Mai komplett voll. Klar, es ist Sommeropening und viele Promis haben ihr Kommen zugesagt, einige Größen der Musik- und Schlagerbranche werden auftreten: Jürgen Drews, Markus Becker, Kerstin Ott, Frank Neuenfels und Alex Engel, um nur einige zu nennen… 😉

Als Jürgen Drews auftritt, herrscht – trotz strenger Lizenzauflagen und damit verbundener kaum hörbarer Musik, ausgelassene Stimmung. Drews zu seiner Frau Ramona: „Hast du mich jemals so leise singen gehört?“ „Nein“, antwortet sie, „du flüsterst ja fast!“

Ab 14 Uhr darf die Musik dann auf 90 Dezibel aufgedreht werden und es geht richtig los. Nach Jürgen Drews‘ zweitem – deutlich lauterem – Auftritt performen Kerstin Ott „Die Immer Lacht“ und Markus Becker „Das Rote Pferd“. Die Menge tobt. Nach Frank Neuenfels, Steven Alan und Jessica Kessler bin ich dann auch dran. Mein Hit „Pssst (Wir müssen heute leise sein)“ kommt wie immer super an. Alle lachen und singen mit. Direkt nach mir stürmt Jens Büchner, bekannt aus „Goodbye Deutschland“, die Bühne. Im weiteren Verlauf treten noch Chris Herbst und Marc Simon auf, moderiert wird die Opening-Party von Mallorca-DJ Volker Damm.

13234974_10207478324170266_628951673_o 13214976_10207478324050263_850625067_o 13214727_1082714495100303_629311646_o 13161506_10207443509299916_1961304887_o 13113303_10207443509059910_611354448_o 13211185_10207443508459895_1555422122_o