Vampir-Vibes statt Mallorca-Musik: Vollmond um Mitternacht erscheint am 12. März

11. März 2021

Alex Engel war 2019 mit über 200 Auftritten Mallorcas meist gebuchter Schlagersänger. Im März 2020, kurz vor Beginn der Pandemie, gewann er den Ballermann-Award als „Senkrechtstarter des Jahres“. Doch bevor dann diesen Sommer hoffentlich wieder etwas mehr Partystimmung angesagt ist, schlägt der Sänger mit seiner aktuellen Single „Vollmond um Mitternacht“ melancholischere Töne an. „Mir war es wichtig, einen Song zu veröffentlichen, der in die Zeit passt“, erzählt der junge Schlagerbarde. „Wobei ich den Song schon lange vor Pandemiebeginn geschrieben hatte.“

Seit der zwangsläufigen Auftrittspause im letzten Jahr geht Engel zusammen mit seinen Fans ins Tonstudio, um mit ihnen gemeinsam ihren ganz eigenen „Engel-Hit“ aufzunehmen.

Der Schlagersänger nutzt außerdem vermehrt die sozialen Medien, um seinen Fans trotz räumlicher Distanz nah zu sein.

Bei seinem neuen Lied „Vollmond um Mitternacht“ stammen sowohl der Text als auch die Musik aus der Feder von Alex Engel selbst. Denn auch wenn er bei seinen Live-Auftritten zur Abrundung des Programms schonmal auf den einen oder anderen Cover-Song zurückgreift, all seine veröffentlichten Songs sind selbstgeschrieben.

„Viele großartige Songs mit ungemeinem Facettenreichtum sind in den letzten Monaten entstanden. Daher war es für mich keine Frage, dass ich auch in diesen Zeiten weiter Songs veröffentliche.“ Auch seine Fans hätten ihn wiederholt darum gebeten, so Engel weiter. Einer Bitte, der er mit der Veröffentlichung von „Vollmond um Mitternacht“ am 12. März 2021 nur allzu gerne nachkommt.